Headset auf, Film ab: Mit dem 360° Film „Krasnojarsk“ stillt das Schauspielhaus Graz den Hunger nach Drama im 360°-Radius und wir von view360.pro sind dabei mittendrin. Teile dieses Films wurden in einem stillgelegten  Steinbruch in der Weizklamm gedreht. Was uns als Weizer natürlich noch neugieriger machte. Also VR-Brille mit dem 360° Film über den Verleih bestellt und in das 58 Minuten dauernde Rundum-Filmerlebnis eingetaucht. Funktioniert bekannt am besten am Drehstuhl. Für uns ist der Film abgesehen von der Dramaturgie des Endzeitthematik eine technisch interessante Erfahrung, da das Drehteam bezüglich 360° Kamera mit dem gleichen Equipment wie wir arbeitete. 1 Stunde 360° Realfilm an unterschiedlichen Schauplätzen filmen und danach der 360° Spezialschnitt ist schon eine Herausforderung. Hier zum noch zum KLEINE ZEITUNG Bericht.